Die Meisterschaft im Jahr 2010 litt zeitweise unter Teilnehmermangel.

Nach Durchführung von 8 Meisterschaftsläufen und unter Berücksichtigung von 2 Streichergebnissen gibt es 2010 eine Clubmeisterin im Kartsport: Es ist Friederike Gurowietz mit knappem Vorsprung vor Stefan Scharf und Marcel Berg. 


Hier finden Sie die aktuelle Meisterschaftswertung zum Download.

Saisonrückblick Kartmeisterschaft 2010

Kart-Meisterschaft2010_8.pdf

            Der 7. Lauf und vorletzte Lauf fand in Dolhain statt. Es starteten 6 Meisterschaftsteilnehmer und 1 Gaststarter auf ihren Karts. Es konnten nur 4

Fahrer gewertet werden, weil Bernd Dettmann und Thomas Plum eine schwarze Flagge bekommen haben. Die hatten gedrängelt und wurden

deswegen aus der Wertung genommen. Erneut gab es einen Führungswechsel in der Gesamtwertung: Friederike Gurowietz schiebt sich mit 2,87 Punkten Vorsprung auf Platz 1 vor Stefan Scharf und Daniel Berg.

            Der 5. Lauf litt leider erneut an Startern. Nach Ende der Veranstaltung gibt es eine neue Führende in der Gesamtwertung: Friederike Gurowietz

schiebt sich mit 0,02 Punkten Vorsprung auf Platz 1 vor Stefan Scharf und Marcel Berg (Zweitplatzierter des 5.Laufes).

            Auch der 4. Lauf zur diesjährigen Kart-Meisterschaft litt an Startern. An diesem Termin gingen  10 Starter/innen auf der Kartbahn in Maasmechelen

auf Punktejagd. 

Es siegte Daniel Berg vor Friederike Gurowietz und Marcel Berg. In der Gesamtwertung führt weiterhin Stefan Scharf.

            Der 2. Lauf der diesjährigen Kart-Meisterschaft startete am 14.03.2010. Da es 3 verletzte Fahrer gab, gingen wir mit 14 Fahrern an den Start.

Darunter unsere 2 Kleinsten Dana Verhaegen und Max Plum. Sie haben beide bis zum Ende durchgehalten und wie schon bei dem letzten Rennen, Platz gemacht und keinen schnelleren Fahrer gefährdet. Zuerst gab es 5 Minuten Qualifying und anschließend ein 30 minütiges Rennen.

Die Pokale für die schnellste Rundenzeit erhielt Marcel Berg, gefolgt von Daniel Berg und der Drittplatzierten Friederike Gurowietz.

Die Gleichmäßigkeitswertung gewann Daniel Berg, Peter Gurowietz wurde Zweiter und den 3. Platz belegte Stefan Scharf.

            Der erste Lauf der Kartmeisterschaft 2010 fand am 7. Februar in Eupen auf der Kartbahn statt. Da momentan die Karnevalszeit ist und es schon um

8:30 Uhr losging, kamen leider nur 10 Clubmitglieder. Darunter Bernd Dettmann, er ist letztes Jahr als Gastfahrer bei einigen Rennen mitgefahren und hat sich dieses Jahr im Club angemeldet und zur Kart-Meisterschaft eingeschrieben. Bei seinem ersten Rennen erreichte er direkt schon den 5. Platz.

Unser zweites neues Mitglied, Dana Verhaegen fuhr heute zum ersten Mal Kart. Mit gerade mal 11 Jahren hat sie das Rennen tapfer durch gehalten und hat den schnelleren Teilnehmer immer Platz gemacht. Im Briefing wurde uns gesagt, dass es wegen den Wetterbedingungen an manchen Kurven glatt sein könnte. Als das Qualifying begonnen hat, hat sich fast jeder Fahrer gedreht, weil die ganze Strecke spiegelglatt und kaum fahrbar war. Nach dem Training stand Rieke Gurowietz auf der Poleposition, gefolgt von Stefan Scharf und dem Drittplatzierten Thomas Plum.

Durch unsere Differenzwertung wurde dann Thomas Plum Erster, Rieke Gurowietz Zweite und Stefan Scharf Dritter.


            Zum 6. Lauf starteten 10 Meisterschaftsteilnehmer und 2 Gaststarter auf ihren Karts. Es siegte Bernd Dettmann vor Thomas Plum und dem

Drittplatzierten Stefan Scharf.

Hierdurch wird Friederike Gurowitz von Stefan Scharf in der Meisterschaft von Platz 1 auf Platz 2 verdrängt. Auf Platz 3 im Gesamtklassement liegt aktuell Thomas Plum.

            Der 3. Lauf zur diesjährigen Kart-Meisterschaft litt an Startern. Leider gingen nur 8 Fahrer/innen am 18.04.2010 auf Punktejagd in Meeuwen. 

Es siegte Stefan Scharf vor Max Plum und Peter Beckers.


Impressionen Kart-Meisterschaft Saison 2010.

           Zum 8.Wertungslauf in diesem Jahr starteten 9 Mitglieder und 8 Gäste             in Eupen. Die Wertung für die schnellste Rundenzeit entschied Burak für sich. Auf Platz zwei folgt Rieke vor dem Drittplazierten Bernd.

Die Platzierungen gemäß unserer Meisterschaftswertung entschied unser Vorsitzender Lars für sich. Auf den Plätzen folgen Burak und Stefan.